Chronik - Aus dem Schulleben der Volkschule Concordia Bad Ischl

Besondere Ereignisse gestalten den Schulalltag abwechslungsreich und kurzweilig. In unserer Chronik bekommen Sie einen kurzen Einblick in verschiedene Highlights des vergangenen Schuljahres.

Lesereise von Autorin Melanie Laibl

Am Montag 4.11.2019 und Dienstag 5.11. 2019 machte die Autorin Melanie Laibl auf ihrer Lesereise Halt in unserer Schule.

Dabei las sie den Kindern der 2. Klassen aus ihrem Buch „Verkühl dich täglich“ vor und erzählte am nächsten Tag den Schülern der 4. Klassen aus ihrem Sachbuch „So ein Mist“.

Alle waren ganz aufmerksam bei der Sache!

Verabschiedung der Viertklässler an der VS Concordia

Der letzte „richtige“ Schultag, Donnerstag, der 4. Juli, stand ganz im Zeichen der Verabschiedung unserer Viertklässler, die am Ende ihrer Volksschulzeit auf einige intensive, lustige, lehr- und ereignisreiche Schuljahre zurückblicken konnten.

Die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen veranstalteten für alle Kinder und das Lehrpersonal eine Feier mit Aufführung im Turnsaal. Dabei hatte jeder Viertklässler die Gelegenheit, seine Talente zu zeigen. So entstand ein buntes, abwechslungsreiches Programm mit Gesang, Tanz, Turneinlagen, Schauspiel, Instrumentalmusik und Zauberei. Die Moderation des Programms übernahm unser Schüler Laurin Neureiter. Umrahmt wurde die Feier von einem eigens für die Viertklässler gedichteten Schullied des Chores der VS Concordia unter der Leitung von Elisabeth Krenslehner.

Abschließend bedankten sich die Klassensprecher der beiden vierten Klassen bei allen Lehrerinnen und Lehrern, insbesondere bei ihren Klassenvorständen Maria Schönmayr und Claudia Pomberger für die liebevolle Begleitung in den vier Jahren.

Am Ende des Schultages ließen die Viertklässler Luftballons mit ihrem Namensschild aufsteigen, ein Symbol für die neuen Wege, die sie nun beschreiten. Für ihren weiteren Lebensweg und ihre künftigen Herausforderungen wünschen wir ihnen alles Gute!

Wir wünschen Euch viel Freude und Erfolg!

Die Verabschiedung unserer Viertklässler im Juli 2019

Theateraufführung „Die Buntinger“

Am Dienstag, den 09. April 2019, verwandelten mehr als 30 Kinder des Schulchores und der Schauspielgruppe der VS Concordia die Pausenhalle der Schule in eine Zirkusarena.

In 3 Aufführungen wurde das Musik-Theaterstück „Die Buntinger kommen“ zum Besten gegeben. Kernstück des Theaterstücks ist die Stadt Grauhausen, in der die Bewohner ein eintöniges und farbloses Dasein führen, bis eines Tages die Buntinger zu Besuch kommen, ein lustiges Zirkusvolk, das den Grauhausnern die bunten Seiten des Lebens zeigt.

Die Darstellung wurde getragen von den schwungvollen Liedern des Schulchors unter der Leitung von Elisabeth Krenslehner. Die Chorkinder meisterten die teilweise sehr anspruchsvollen Melodien bravourös, einige Kinder sangen sogar Solo-Passagen.

Zur Nachmittagsvorstellung waren alle Schulanfänger des kommenden Schuljahres mit ihren Eltern eingeladen, um sich ein Bild davon zu machen, welche Kompetenzen neben Schreiben, Rechnen und Lesen in der Volksschule Concordia in Bad Ischl gefördert werden.

Das Lehrerteam der VS Concordia sowie die Eltern der Kinder sind stolz auf die großartige schauspielerische und musikalische Leistung ihrer Kinder. Es ist schön zu sehen, wie die uns anvertrauen Kinder ihre vielfältigen Talente immer wieder eindrucksvoll unter Beweis stellen.

Theateraufführung der Schauspielgruppe und des Schulchores der VS Concordia im April 2019

Menü schließen